Herstellung

Wir beziehen unser Zinn von einer deutschen Firma, die sich auf den Verkauf von verschiedenen Metallen spezialisiert hat. 

Als besondere Bearbeitungstechnik pressen wir das flüssige Zinn. Danach wird die gepresste Platte je nach Gewicht und Größe zugeschnitten. Aus diesem Grund handelt es sich bei jeder Platte um ein Einzelstück, da keine Platte der anderen gleicht.

Nach einer speziellen Reinigung werden die Platten mit besonderen Oberflächenhämmern bearbeitet. Zuletzt werden die Ränder korrigiert und abgeschliffen. 

 

Das Design wurde bei der Registrierungsstelle des Amtes für geistiges Eigentum der Europäischen Union registriert und ist somit rechtlich geschützt.